Englisch
Achtung! Neue Firmenadresse ab 01.06.2021: Uetersener Straße 6 in D-25488 Holm
test

Standardtests 

Screening 12 mit Halter

Screening Test 12 mit und ohne Taste Strips

Mit dem Screening 12 Test, entwickelt für den niedergelassenen HNO-Arzt, Neurologen und Allgemeinarzt, kann grob orientierend die Frage beantwortet werden, ob der Patient ein normales oder vermindertes Riechvermögen besitzt, mit einer Schablone passend zu den Auswertebögen ist die Auswertung sehr einfach. Optional enthält das Set vier Dosen mit Schmeckstreifen (Taste Strips), mit denen zusätzlich die vier Grundqualitäten (süss-sauer-salzig-bitter) des Geschmacks getestet werden können.

Nachfüllsets und Zubehör sind einzeln erhältlich.

Extended test

Extended Test

Mit dem Extended Test, entwickelt für die klinische Anwendung (HNO, Neurologie, Psychiatrie, Innere Medizin, etc.), kann eine detaillierte Untersuchung des Riechvermögens durchgeführt werden, z.B. zur Erstellung von Gutachten.

Der Test enthält drei Module: Schwellentest, Diskriminationstest und Identifikationstest, die unter Einzeltests separat erhältlich sind.

Der Schwellentest besteht aus 48 Riechstiften (32 Blanks und 16 Verdünnungen n-Butanol oder 2-Phenylethanol). Mit diesem Modul kann die Geruchswahrnehmungsschwelle eines Patienten bestimmt werden.

Der Diskriminationstest besteht aus 48 Riechstiften (48 Riechstifte entsprechen 16 Riechstoffpaaren mit je einem Einzelgeruch). Der Patient muss hierbei aus drei Gerüchen denjenigen identifizieren, der anders riecht als die beiden Anderen.

Der Identifikationstest besteht aus 16 Riechstiften mit Alltagsgerüchen, die vom Patienten mit Hilfe einer Auswahlkarte von je vier Begriffen zu benennen sind.

Nachfüllsets und Zubehör sind einzeln erhältlich.

Kids Identifiction

Kinderriechtest " U-Sniff"

Der „U-Sniff“ Kinderriechtest dient zur Beurteilung der Geruchsfunktion bei Kindern im Alter von 6 bis 17 Jahren. Mit dem Ergebnis des Tests, kann man zwischen normaler Riechfähigkeit (Normosmie), eingeschränkter Riechfähigkeit (Hyposmie) und fehlender Riechfähigkeit (Anosmie) unterscheiden.

Nachfüllsets und Zubehör sind einzeln erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Produktkatalog.

Taste Strips 50er

Taste Strips

Die Taste Strips sind ein validiertes Untersuchungsverfahren zur Bestimmung des Schmeckvermögens. Die Anwendung erfolgt bei Überprüfung des Ganzmund-Schmeckvermögens durch Auflegen der Taste Strips (Schmeckstreifen) auf die Zunge und Schließen des Mundes. Bei Interesse an der gustatorischen Sensitivität bestimmter Zungenareale, bleibt der Mund geöffnet und der Streifen kommt nur mit diesem Areal in Kontakt, bis der Patient eine Antwort geben kann.

Das 50er Set setzt sich zusammen aus 16 Dosen mit je 4 Konzentrationen von süß, sauer, salzig, bitter und 3 Dosen mit Blanks. Jede Box enthält also 19 Dosen mit je 50 Taste Strips = 950 Taste Strips insgesamt. Klicken Sie hier für das Produkt in unserem Online-Shop.

Das 25 Set setzt sich zusammen aus vier Dosen Taste Strips der höchsten Konzentrationen von süß, sauer, salzig, bitter. Jede Dosen ist mit je 25 Taste Strips befüllt = Insgesamt 100 Taste Strips. Auswertematerial ist nicht enthalten. Klicken Sie hier für das Produkt in unserem Online-Shop.

Zubehör ist einzeln erhältlich.